Ist Homosexualität Sünde?
 
Wenn Sie aus der Medienbranche sind (TV, Radio...) habe ich hier ein interessantes Angebot!

Ist Homosexualität Sünde? Kommt man in die Hölle, wenn man schwul oder lesbisch ist bzw. diese Neigung auch praktiziert? Der Papst verdammt ja Homosexualität in schöner Regelmäßigkeit (Anmerkung 18.10.2014: Papst Franziskus zum Glück nicht mehr so sehr), und in zahlreichen Ländern der 3. Welt ist praktizierte oder öffentlich bekannte Homosexualität mit schwersten Strafen bedroht. 

Konservative Christen berufen sich z.B. auf 3.Mose  20,13 "Und wenn ein Mann bei einem Mann liegt, wie man bei einer Frau liegt, dann haben beide ein Gräuel verübt. Sie müssen getötet werden, ihr Blut ist auf ihnen."

Ist also Homosexualität vom Teufel? Kommen Schwule in die Hölle?

Ich kann mir prinzipiell zwar schon vorstellen, daß Gott etwas gegen die Homoehe hat (Ich hab nichts dagegen), aber ich glaube nicht, daß Gott Homosexuelle in die Hölle wirft! Jesus Christus sagt in Matthäus 7,12: "Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch. Das ist das Gesetz und die Propheten." 

Und - Matthäus 12, 31: "Darum sage ich euch: Alle Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben, aber die Lästerung wider den Geist wird den Menschen nicht vergeben."

Was die Lästerung wider den Heiligen Geist ist ist umstritten, ich meine, es bedeutet, wenn man bewußt dem Teufel dient und einen Sieg Satans will.

Und in Matthäus 21,31 sagt Jesus über die Pharisäer und Schriftgelehrten: "Wahrlich, ich sage euch, die Zöllner und Huren mögen wohl eher ins Himmelreich kommen denn ihr."

Es gibt keine einzige Bibelstelle in irgendeinem Evangelium an dem Jesus Christus, die entscheidende Figur des Christentums und unser Erlöser, Homosexualität verdammt! Paulus ist eine Ausnahme.

Bibeltreue Christen glauben, daß Gottes Wille ewig und unveränderlich sei und daß die Bibel unfehlbar sei. Dann müßten sie aber doch konsequenterweise für die Hinrichtung von praktizierenden Homosexuellen sein! Das würde der Lehre Jesu aber diametral widersprechen.

Im alten Testament ist auch das Essen von unreinen Tieren wie Schweinen verboten - es war Gott JHWH genauso ein Greuel wie die Homosexualität. Christen dürfen jedoch auch "Unreines" essen. Könnte es nicht sein, daß Gott seinen Willen auch bei den Homosexuellen geändert hat?

Huren machen es für Geld mit vielen Männern, Schwule aus Liebe und meist mit einem oder wenigen.

Auch Selbstbefriedigung ist sicher keine nennenswerte Sünde. Dumm macht auch Onanieren (zum Beispiel mangels Beziehung) jedenfalls nicht, sonst würde diese Homepage mit ihren Astronomie- , Natur- und Flugzeugfotos und dem Kabarett sicher nicht existieren :-))) Schwul bin ich aber nicht.

 

Martin Wagner, 4.10.2009, aktualisiert am 14.10.2017

 

Flugzeug-CD für 18 Euro - 5 Euro für die Kindernothilfe

 

Flugzeug-CD 2 für 18 Euro - 5 Euro für die Kindernothilfe

 
Libyen-CD für 18 Euro - 5 Euro für die Kindernothilfe
 

 

Glaubensfragen - über 100 Artikel zu Wissenschaft und Glaube, Bibel, Lebensberatung, Sekten, Esoterik, Sexualität, Politik

Meine Astronomie- und Naturfotos für die Kindernothilfe

Blumen

Anfang

Ranking-Hits